Stromspartipps

Hände einfach kalt waschen. Bis das warme Wasser aus dem Boiler bei der Armatur ist, sind die Hände längst sauber.

Tragen Sie im Winter auch in der Wohnung einen kuschligen Pullover statt eines T-Shirts. Das Klima dankt es Ihnen. 

Fertig Strom verschwendet: Tipps & Tricks zum Sparen

Schweizerinnen und Schweizer - vom Kleinkind bis zum Greis - beanspruchen heute pro Kopf eine durchschnittliche Dauerleistung über Sommer und Winter von 6'300 Watt. Bildlich gesprochen schuften für uns tagtäglich rund um die Uhr für jeden und jede von uns acht Pferde. Dabei können Sie in Ihrem Alltag einfach Stromsparen. 

» Tipps von den Stadtwerken Winterthur

» Wer etwas Neues für den Haushalt anschaffen will, klickt mit Vorteil auf die Partner-Website «topten.ch» … 

Mit einer Kilowattstunde (1 kWh) Strom kann ich durchschnittlich: